NMS und VS Turnsaalsanierungen + Schulküche NMS

Der Schule, den Vereinen, sowie der sportbegeisterten Maishofner Bevölkerung steht nun ein multifunktionaler Sportsaal zur Verfügung. Die teilbare Turnhalle kann – Dank einer Prallschutz- und Akustikverkleidung aus Birkenholz – sowohl für sportliche Zwecke, als auch für kulturelle Veranstaltungen genutzt werden.

Im Zuge der umfangreichen Bauarbeiten wurde ein neuer, flächenelastischer Sandwichsportboden eingebaut, der hervorragend für die Ausübung von sportlichen Aktivitäten geeignet ist.

Die neuen Prallwandverkleidungen und mobile Bandenverbauten ermöglichen auch die Austragung von kleinen Fußballturnieren.

Eine Freude für Sportler und Schulkinder sind die neuen Turngeräte und die perfekt ausgelegte Beschallungsanlage.

Ein besonderes „Highlight“ des Turnsaales ist die Boulder- und Kletterwand.

Auch Funktionsräume wie Duschen, Garderoben und WC-Anlagen wurden generalsaniert, und freundlich gestaltet. Alle Leitungen wurden erneuert, sowie die Räume mit einer Lüftungsanlage ausgestattet und alle Systeme an die nachhaltige Biomasse-Pelletsheizung angeschlossen..

Ein besonderer Blickfang wurde im Haupteingangsbereich der Schule durch die leichte und lichtdurchlässige Glasüberdachung geschaffen. Der angenehme, freundliche Gesamteindruck wird zusätzlich durch die neue energiesparende LED-Zugangsbeleuchtung unterstrichen.

Hinzu kam auch ein überdachter Fahrradabstellplatz für mehr als 60 Fahrräder.

„Die neue Küche glänzt“

Die Schulküche wurde von zwei auf drei Kochstationen erweitert und komplett mit neuen Schränken und Geräten ausgestattet. Alle Arbeitsflächen wurden in Granit ausgeführt. Besonders wichtig war neben der Erneuerung des Bodens, auch die Erweiterung des Lüftungssystems gewesen. Meinung der Nutzer: „Perfekt geplant, eine tolle Verbesserung!“

 

Auch der Turnsaal der Volksschule wurde saniert.
Die aus dem Jahr 1965 stammende Kleinturnhalle wurde ebenfalls generalsaniert und mit einem 2. Geräteraum erweitert. Auch wurde ein zusätzlicher Notausgang geschaffen.

Alle fix eingebauten Geräte, Boden- und Wandverkleidungen sowie die Fenster wurden erneuert.
Die neuen Turngeräte und die perfekt ausgelegte Beschallungsanlage begeistern die jungen Nutzer am meisten.

Impressionen

Durchgeführte Leistungen

Daten und Fakten

  • Gesamtplanung
  • Bauablaufplanung
  • Auswahl der Baustoffe
  • Leistungsverzeichnisse
Auftraggeber Gemeinde Maishofen
Objekttyp Kommunalbau
Ort Maishofen
Planungsbeginn 2013
Fertigstellung 2014